Puh, war das spannend! Noch schnell einen Tag vor Weihnachten ging’s zum Notar, um den Kauf zu besiegeln und die Zwangsversteigerung auf den letzten Metern abzuwenden. Von da an gab’s kein Zurück mehr …

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email