Ein kompletter Tag voller Input für junge regionale Initiativen in der Brunsviga. Explizit ausgerichtet an unseren Wünschen, die Anna Lamprecht von der Braunschweigischen Landschaft e.V. seit der Auftaktveranstaltung der Jungen Landschaft in der H_LLE im Mai 2019 zusammengetragen hat, um daraus gemeinsam mit Chris Mielke vom Landesverband Soziokultur Niedersachsen ein tolles Workshop-Programm für uns zu zaubern: Der erste Teil widmete sich den Basics wie Vereinsrecht (Chris Mielke), Fördermöglichkeiten (Ulf Hoppe) und Fundraising (Malte Schumacher).Ein super Einstieg – vielen Dank dafür!

Weiter geht’s im März mit dem freudig erwarteten zweiten Teil zu den Schwerpunkten Baurecht (!!!), Veranstaltungsrecht, Öffentlichkeitsarbeit etc.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on print
Share on email